Michaela Pröpper

Jahrgang 1961, Diplom-Psychologin univ.
Klinische Gestalttherapeutin DVG, European Certificate of Psychotherapie (EAP)
ist verheiratet in Starnberg
  • Studium der Klinischen Psychologie an der LMU München, u.a. bei Prof. Willi Butollo und Prof. Wolfgang Mertens.
  • Ausbildung in Klinischer Gestalttherapie am IGW (Institut für Integrative Gestalttherapie Würzburg).
  • Weiterbildungen:
    • Gestalt-Körpertherapie bei James Kepner
    • Traumatherapie ROMPC (Relationship-oriented Meridian-based Psychotherapy, Counselling and Coaching) bei SynTraum
    • Integration traumaassoziierter Selbstanteile bei Elke Garbe
    • Psychoonkologie im ZIST (Zentrum für Individual- und Sozialtherapie) u.a. bei Dr. Wolf Büntig, Jeanne Achterberg, Carl Simonton
    • Qigong beim ASS-Institut für Taijiquan und Qigong
    • 7-jährige Teilnahme an der europäischen Gruppe des Diamond Approach (A.H.Almaas).
  • Lange Jahre als Psychotherapeutin in der Psychosomatischen Beratungsstelle ZIST e.V. in München tätig. Schwerpunkt war die Arbeit mit psychosomatisch erkrankten und krebskranken Menschen.
  • Psychotherapeutische Praxis in München, Lehrtherapeutin, Referentin und Supervisorin.
  • Mitgliedschaften:
    • EAP (European Association for Psychotherapy)
    • DVP (Deutscher Dachverband für Psychotherapie)
    • DVG (Deutsche Vereinigung für Gestalttherapie e.V.)
    • ZIST (Zentrum für Individual- und Sozialtherapie)